Folgt uns auch über unseren Facebook-Kanal. Aktuelle Spielinfos, Fotos und Details der Auswärtsspiele bringen Euch immer auf den aktuellsten Stand.

Mißglückter Start in die Bayernliga

Erste Mannschaft unterliegt hauchdünn gegen starken Rivalen

Natürlich hatte man sich bei der Vorzeigemannschaft des TC Grün-Weiß den Auftakt in die Turniersaison anders vorgestellt, denn das Team wollte den ersten Spieltag gegen den TTC Bad Wörishofen natürlich siegreich beenden. Am Ende des Tages stand jedoch eine 4:5- Niederlage.

Betrachtet man aber die Ergebnisse der einzelnen Spieler, so lassen die allerdings eine ungefähre Standortbestimmung in dieser Liga zu, denn diese Niederlage war denkbar knapp. Fünf der neun Partien wurden nämlich erst im Matchtiebreak entschieden, von denen aber eben nur zwei in Vilsbiburg blieben.

Patrik Fabian gewann auf Position eins gegen Patrik Nystroem überzeugend mit 7:6/6:1. Matej Maruscak mußte gegen Jan Poskocil als erster in die Verlängerung, gewann hier am Ende aber mit 6:3/2:6/10:7. Anschließend konnte Manuel Pröll gegen Georg Winkler nach verlorenem ersten Satz (3:6) und einer starken Leistungssteigerung im zweiten (6:2) den Sack im Matchtiebreak nicht zumachen. Er verlor den entscheidenden Durchgang mit 4:10. Paul Holzinger sah gegen Christoph Steiner nach souverän gewonnenem ersten Satz (6:2) und einer 4:1 Führung im zweiten bereits wie der sichere Sieger aus, mußte sich am Ende aber nach verlorenem zweiten Durchgang ebenfalls im Entscheidungssatz mit 5:10 geschlagen geben. Jonas Gleixner gewann nach hartem Kampf gegen Philipp Jelinek den ersten Satz mit 7:5, konnte das Niveau aber konditionell nicht halten und verlor die beiden folgenden Sätze mit 2:6/5:10. Leroy Franke unterlag gegen Philipp Merbeler nach hart umkämpftem ersten Satz am Ende klar mit 5:7/2:6.

Mit einem Ergebnis von 2:4 nach den Einzeln mußten jetzt aber alle drei Doppelbegegnungen gewonnen werden – schwer, aber nicht unmöglich. Fabian/Maruscak siegten klar gegen Nystroem/Merbeler mit 6:2/6:3. Pröll/Holzinger machten es gegen Poskocil/Jelinek wieder spannend, gingen aber mit 2:6/6:4/10:6 als Sieger vom Platz. In der entscheidenden Begegnung unterlagen dann Gleixner/Parringer gegen Winkler/Steiner mit 4:6/3:6.


Bild: Die komplette Mannschaft Herren I (von links): Christoph Parringer, Patrik Fabian, Matej Maruscak, Paul Holzinger, Leroy Franke, Hans Weindl, Valentin Peter, Daniel Geiger, Manuel Pröll, Nick Hartmann, Jonas Gleixner und Sportwart Heiner Wernthaler. Zum Team gehört noch Adrian Partl, der an diesem Spieltag verhindert war und daher auf dem Foto fehlt.

---------------------------------

Folgt uns auf

unserer Facebook-Seite.

---------------------------------

Wichtige Links:

---------------------------------

Grand Slam Turniere:

---------------------------------

Rechtliches:

Folgt uns auf

unserer Facebook-Seite.

---------------------------------

Wichtige Links:

---------------------------------

Grand Slam Turniere:

---------------------------------

Rechtliches:

smily Viel Spaß beim Tennis spielen!