Folgt uns auch über unseren Facebook-Kanal. Aktuelle Spielinfos, Fotos und Details der Auswärtsspiele bringen Euch immer auf den aktuellsten Stand.

Tennis Nachwuchs im Völkl-Cup erfolgreich

Jugendliche des TC Grün-Weiß machen Endspiel unter sich aus.

Für den Völkl Jugend-Cup in Straubing hatten sich mit Lennard Tebbing, Lucas Deliano und Nico Weithenauer auch in diesem Jahr wieder Nachwuchsspieler des Vilsbiburger Tennisvereins angemeldet. Tebbing startete in der Kategorie U14, während Weithenauer und der erst 13-jährige Deliano in der Gruppe U16 an den Start gingen.

Lennard Tebbings Erstrundengegner Vincent Heininger vom TC Rot-Blau Regensburg mußte beim Stande von 5:0 aufgeben. Das nächste Match gegen den höher eingestuften Sebastian Jachens vom TC Rot-Weiß Straubing gewann der Vilsbiburger souverän mit 6:2/6:4. Noch beeindruckender gestaltete Tebbing die nächste Runde gegen Tim-Constantin Eibach vom TC Rot-Blau Regensburg, als er seinen völlig chancenlosen Gegner mit 6:1/6:0 vom Platz schickte. In dem folgenden Halbfinale gegen Moritz Kudernatsch vom TC Großhesselohe wehrte Tebbing sich zu Anfang zwar nach Kräften, konnte aber nach Verlust des ersten Satzes (5:7) im zweiten nicht mehr mithalten und mußte sich auch in diesem Durchgang mit 1:6 geschlagen geben. Allerdings konnte Tebbing sich danach im Spiel um Platz 3 gegen Leon Wunderlich vom TC Aschheim mit einer sehenswerten Energieleistung in der Verlängerung noch mit 6:3/5:7/10:5 durchsetzen und sich so einen Platz auf dem Treppchen sichern.

In der höheren Altersgruppe gingen die beiden Vilsbiburger unbeirrbar und fast im Gleichschritt auf das Finale zu. Während Deliano an Nummer 2 gesetzt war und so das Feld von unten her aufrollen konnte, mußte sich Weithenauer gleich in Runde zwei - nach seinem Sieg (6:0/6:0) gegen Valerian Nothnagel vom TSV Oberschneiding – mit dem Topgesetzten Felix Reich vom TC Aschheim auseinandersetzen. Nach ständigem Auf und Ab und einem Wechselbad der Gefühle siegte Weithenauer aber am Ende denkbar knapp mit 7:5/0:6/11:9. Seine nächsten Gegner, Roman Bauer vom TC Hengersberg (6:2/6:3) und Fabian Schürz von der SpVgg Hainsacker (6:3/6:3) waren danach keine so großen Hindernisse mehr, um das Finale zu erreichen.

So kam es also zu der erhofften Begegnung mit dem Clubkameraden Lucas Deliano, der auf seinem Weg dahin Quirin Weber vom SV Hunderdorf (6:0/6:0), Timo Möllmann vom TC Neukirchen Brand (6:0/6:2) und Tim Ritzer vom TC Thyrnau-Kellberg (6:4/7:6) besiegt hatte. Allerdings hatte sich Deliano dabei eine Verletzung am Handgelenk zugezogen, sodaß er mit diesem Handicap das Endspiel bestreiten mußte. Tatsächlich verschlechterte sich sein Zustand derart, daß Deliano beim Stand von 4:2 für Weithenauer aufgeben mußte. Die Bilanz des TC Grün-Weiß mit den Turnierplätzen 1,2 und 3 in den beiden Altersgruppen kann sich jedoch unbedingt sehen lassen.


Bild: Die Nachwuchstalente des TC Grün-Weiß ließen beim Völkl Jugend-Cup in Straubing aufhorchen, wobei Nico Weithenauer (Mitte, 1. Platz), Lucas Deliano (li., 2.) und Lennard Tebbing (re., 3.) die Farben ihres Vereins beeindruckend vertreten haben.

Bild:

---------------------------------

Folgt uns auf

unserer Facebook-Seite.

---------------------------------

Wichtige Links:

---------------------------------

Grand Slam Turniere:

---------------------------------

Rechtliches:

Folgt uns auf

unserer Facebook-Seite.

---------------------------------

Wichtige Links:

---------------------------------

Grand Slam Turniere:

---------------------------------

Rechtliches:

smily Viel Spaß beim Tennis spielen!