Folgt uns auch über unseren Facebook-Kanal. Aktuelle Spielinfos, Fotos und Details der Auswärtsspiele bringen Euch immer auf den aktuellsten Stand.

Lucas Deliano ist Niederbayerischer Meister

Vilsbiburger Nachwuchstalent sichert sich den Titel U16

Bei den Niederbayerischen Jugendmeisterschaften in Hengersberg am Wochenende vom 16/17 März bewies der 15-jährige Lucas Deliano kürzlich enorme Nervenstärke und erkämpfte sich den Meistertitel in einem sehr engen Finale gegen den Favoriten.

Nach einer mehrwöchigen Verletzungspause bestritt Deliano das 1.Turnier. Er war dabei an Nummer 2 gesetzt. Mit Freilos in der ersten Runde startete der Vilsbiburger als Jahrgangsjüngerer gegen Bastian Jachens, seinen gleichaltrigen Freund aus Straubing. Jachens, ebenfalls turniererfahren, hat sich in den letzten Wochen sehr stark entwickelt, insbesondere weil er bereits bei einigen Herrenturnieren am Start war. Deliano stellte sich also von Beginn an auf ein anstrengendes Match ein. Er gewann das Spiel jedoch sicher mit 6:3/6:3.

Im Halbfinale traf er auf den 1 Jahr älteren und knapp 2 Köpfe größeren Joshua Forster vom TC Blau-Weiß Landshut. Deliano fand in dieser Begegnung schwer ins Spiel und haderte immer noch mit seinem Aufschlag. Aufgrund einer Verletzung konnte er immer noch nicht völlig schmerzfrei servieren. Dennoch reichte es in diesem Match, und Deliano gewann mit 6:3/6:4.

Im darauf folgenden Finale standen sich schließlich, wie schon viele Male zuvor, die beiden Dauerkonkurrenten gegenüber. Lucas Deliano spielte um den Niederbayerischen Meistertitel gegen Konstantin Südhoff, der 1 Jahr älter ist und inzwischen die höchste Leistungsklasse (LK1) im Deutschen Tennis erreicht hat. Die Matchbilanz sprach für Südhoff, der inzwischen ebenfalls für den TC Blau – Weiß Landshut spielt. Den ersten Satz begann der Landshuter überlegen, und so hatte Deliano mit 1:6 definitiv das Nachsehen. Zu stark trat sein Gegner dabei auf.

Zu Beginn des 2. Satzes änderte der Vilsbiburger aber Taktik und Spielweise und gewann so die Oberhand. Er konnte diesen Durchgang mit 6:3 für sich entscheiden. Der Matchtiebreak gestaltete sich als offener Schlagabtausch, und das Spiel war bis zum Stande von 7:5 für Deliano völlig offen. In dieser Phase bewies Deliano letztlich größere Nervenstärke und konnte den Matchtiebreak mit 10:7 für sich entscheiden. Somit verbuchte Deliano mit dem Meistertitel auch den 1. Sieg über Konstantin Südhoff für sich.


Bild: Der frischgebackene Niederbayerische Meister Lucas Deliano (Mitte) mit seinem Trainer Christoph Parringer (li.) und mit seinem Trainingspartner Steffen Kirchner.

---------------------------------

Folgt uns auf

unserer Facebook-Seite.

---------------------------------

Wichtige Links:

---------------------------------

Grand Slam Turniere:

---------------------------------

Rechtliches:

Folgt uns auf

unserer Facebook-Seite.

---------------------------------

Wichtige Links:

---------------------------------

Grand Slam Turniere:

---------------------------------

Rechtliches:

smily Viel Spaß beim Tennis spielen!